Yoga in Hetzendorf

Herzlich willkommen zum Yoga in Hetzendorf!

Beim Yoga geht es nicht um Körperübungen,
du musst nichts können und niemandem etwas beweisen.
Beim Yoga geht es nur um dich!
Yoga unterstützt dich auf deiner Reise zur dir selbst und
trägt zu einer gesunden und zufriedenen Lebensweise bei.
Roll deine Yoga-Matte mit uns aus und sei dabei!

Yoga in Hetzendorf – Yoga, das dein Herz berührt!

Yoga im Hetzendorfer Schlosspark:

Sonntag, 15.5., 10-11:30 Uhr

Samstag, 21.5., 10-11:30 Uhr

Mittwoch, 25.5., 18:30-20 Uhr

Mittwoch, 8.6., 18.30-20 Uhr

€ 16.- pP/Termin

Bitte anmelden!

Grünes Yoga (gratis, unterstützt von „Die Grünen Meidling“)

Montag, 13.6., 18.30-20 Uhr

Montag, 20.6., 18.30-20 Uhr

Montag, 27.6., 18.30-20 Uhr

Montag, 4.7., 18.30-20 Uhr

Ort: Hetzendorfer Schlosspark (Eingang Altmannsdorfer Anger).

Gratis, keine Anmeldung erforderlich. Nur bei trockenem Wetter!


.

Details zu den Yoga Stunden:

Am Beginn aller Stunden gebe ich einen Gedanken aus der Yoga-Philosophie mit. Yoga betrifft nicht nur den Körper, sondern bezieht auch Geist und Seele mit ein.

Yoga im Park: Abwechslungsreiche Yogastunden zum Sauerstoff-Tanken und durchatmen! Am Samstag mit vielen Sonnengrüßen, am Sonntag mit sanften Flows.

Chair Yoga: Wir üben im Stehen oder am Sessel sitzend. Du brauchst einen Sessel mit Lehne, eine Yogamatte ist nicht erforderlich. Wir mobilisieren Schultern und Wirbelsäule, dehnen Hüften und Beine. Damit fördern wir die Durchblutung und das Wohlbefinden. Durch gezielte Bewegungen lösen sich Verspannungen.

Intermediate Yoga (Montag, 18.30 Uhr): Eine abwechslungsreiche Praxisstunde. Nachdem wir Schultern und Wirbelsäule gelockert haben, üben wir den 12-teiligen Sonnengruß. So dehnen wir alle großen Muskelpartien und regen den Kreislauf an. Abwechslungsreiche Flows können uns hin und wieder ins Schwitzen bringen. Wir nehmen uns ausreichend Zeit, um in manchen Positionen länger (2 Minuten) zu verweilen. Damit bewirken wir tiefgehende Dehnung zu und schulen das Körperbewusstsein. Wir beenden die Praxis mit 10 Minuten Entspannung.

Sanftes Yoga (Dienstag, 18.30 Uhr): Wir mobilisieren und bewegen den ganzen Körper. Im Vordergrund stehen technisch eher einfache Asanas, die es uns erlauben, uns auf tiefe Atmung und Entspannung in der Haltung zu konzentrieren. Längeres Verweilen in einer Position beruhigt nicht nur den Körper, sondern auch den Geist. Wie intensiv du praktizierst, bestimmst du selber. Ich empfehle in dieser Einheit nicht an deine Grenzen zu gehen, sondern bei ca. 80% des Möglichen zu bleiben. Wir nehmen uns zwischendurch immer etwas Zeit, um zu entspannen.

Intensives Yoga (Mittwoch, 18.30 Uhr):  Diese Yoga-Einheit ist der Kräftigung, der Dehnung und dem Ausloten der Grenzen des eigenen Körpers gewidmet. Wir starten mit 12-teiligen Sonnengrüßen, praktizieren Surya Namaskara A und/oder B, verbinden mit Flows unterschiedliche Position und lassen immer wieder Vinyasas einfließen. Wir nehmen uns immer wieder auch etwas anspruchs­vollere Positionen vor, um die Praxis abwechslungsreich zu gestalten. Längeres Verweilen in manchen Asanas erlaubt uns zu entspannen und die Gedanken zu beobachten.

Aus organisatorischen Gründen ist eine verbindliche Anmeldung für alle Yogastunden an sigrid@taoday.net

Ich freue mich darauf, dich bei einer Yoga-Einheit begrüßen zu dürfen!